Banniere

 
  Zurück zum Datenblatt des Museums
 
  Galerie
 

   Göttin Bastet

 Jungfrau mit Kind

 Suzanne und die Alten

 Allegorie des Wassers

 Die Mansarde

 Das lebendige Kreuz

 Büste der Baronin von Joursanvault

 Frédéric Barberousse am Grab Karls des Großen

 Lucrezia tötet sich

 Großmutter

 Auferstehung Christi

 Ablage

 Porträt von Félix Ziern im Alter von 82 Jahren

 Undine

 Büste von Gaspard Monge

 
 
 
  Suche

 
 
 
Kontakt

Rechtliche Hinweise
english français italiano
 
Beaune, Musée des Beaux-Arts
 
Frédéric Barberousse am Grab Karls des Großen
  François FLAMENG (Paris 1856 - 1923)
Salon de 1876
Öl auf Leinwand
H 200 X L 150cm
Spende von A. Mouilleron 1878
Restauriert 1998 von Françoise Auger – Feige, LP3 conservation, Semur en Auxois
Beaune, Musée des Beaux-Arts


1152 bemühte sich der deutsche Kaiser Friedrich I, genannt Barbarossa, vergeblich darum, die Städte im Norden Italiens, Verbündeten des Papstes Alexander III., zu unterwerfen. Das Bild zeigt Barbarossa, wie er die Mumie des Kaisers Karl des Großen betrachtet, mit dem er sich identifizieren möchte. Flameng setzt die Reihe der Historienmaler fort, wie beispielsweise J.P Laurens, die neue historische Themen aufgreifen, die sich von der klassischen Mythologie unterscheiden