Banniere

 
  Zurück zum Datenblatt des Museums
 
  Galerie
 

   Merowingische Fibel

 Teller aus der Revolutionszeit, « A CA IRA »

 Kopf eines jungen Mädchens

 Mädchen, die Gaben am Fuß einer Statue hinterlegen

 Zauberin Medea

 Christus, der auf dem Kreuz kniet

 Surtout de table aus Fayence

 Sonnengott

 Mein blühender Garten

 Fayenceengel aus dem Jahre 1634

 Einwerfen der Hölzer in die Yonne

 Der Heilige Hieronymus

 Romain Rolland im Alter

 Die Ankunft des geflößten Holzes auf der Yonne in Clamecy

 Porträt des Marquis de Chenerilles

 
 
 
  Suche

 
 
 
Kontakt

Rechtliche Hinweise
english français italiano
 
Clamecy, Musée d'Art et d'Histoire Romain Rolland
 
Merowingische Fibel
  Fibel mit Bügel und sieben Fingern, aus vergoldeter Bronze mit Granaten. Sie stammt aus einem Frauengrab aus dem 6. Jhd. aus der Nekropole Sur-Yonne in Brèves in La Nièvre.

Musée d'Art et d'Histoire (Kunst- und Geschichtsmuseum) Romain Rolland in Clamecy