Banniere

 
  Zurück zum Datenblatt des Museums
 
  Galerie
 

   Der Münzschatz von Saint-Denis-les-Sens

 Der Schatz von Villethierry

 Fassade der Thermen

 Bellicus

 Der Tod des Dauphin

 Wandbehang der Drei Krönungen

 Reliquienschrein

 Heiliger Schrein

 Sainte Coupe

 Leichentuch des Heiligen Viktor

 Marine

 Die Anbetung der heiligen drei Könige

 Besuch auf einem Bauernhof

 
 
 
  Suche

 
 
 
Kontakt

Rechtliche Hinweise
english français italiano
 
Sens, Musées
 
Der Münzschatz von Saint-Denis-les-Sens
  Gold
Entdeckt 1992
- Musées de Sens -
(cl. Musées de Sens, L. de Cargouët)


Zu diesem außergewöhnlichen Fund zählen 242 Goldmünzen aus der gallischen Zeit, Statere genannt. Sie wurden am Grund einer Aussparung entdeckt, die zur Aufnahme des Gerüstbalkens eines Hauses diente. Alle Münzen sind identisch und haben ein Gewicht von 7,5 g. Die Geldstücke sind kugelförmig und jeweils mit einem Kreuz verziert.