Banniere

 
  Ergebnis Ihrer Suche

in Autun  

 Autun, Musée Rolin

um Autun  

 Le Creusot, Musée de l'homme et de l'industrie

 Montceau-les-Mines, la Maison d'école

 Blanzy, Musée de l'Association La Mine et les Hommes

 Le Creusot, Ecomusée de la Communauté Le Creusot Montceau

 Musée de Bibracte - Saint-Léger-sous-Beuvray

 

  Neue thematische Suche
 

Sonstiges Wissenschaft und Technik Naturgeschichte Geschichte Kunst Völkerkunde Archäologie
  Neue geographische Suche



 
 
 
  Suche

 
 
 
Kontakt

Rechtliche Hinweise
english français italiano
 
Musée de Bibracte - Saint-Léger-sous-Beuvray
 
Das Museum liegt am Fuße des Berges Beuvray, wo sich der antike Ort Bibracte, die Hauptstadt der Haeduer, einem gallischen Volk, befindet. Es zeigt aktuelle archäologischer Funde sowie die Zivilisation der Kelten insgesamt.

Siehe Historie
 

Derzeit im Museum
 
Une odyssée gauloise

Une invitation à suivre la trace de bijoux en bronze de femmes gauloises le long d’un itinéraire qui, de la Bourgogne à la Sicile grecque, en passant par les côtes du Languedoc, unit les extrémités du monde connu des Grecs.

  Réouverture du musée
Le 16 mars 2014, le musée de Bibracte rouvre ses portes avec une exposition permanente entièrement renouvelée.

Sur les traces de Gaulois et des Romains en Bourgogne

Quatre sites majeurs de l'archéologie en Bourgogne s'associent pour créer un portail donnant accès à leur site Internet et à leur documentation.

Grâce à « www.gaulois-romains-bourgogne.fr », poussez les portes de l'Histoire et entrez dans Alésia, Autun, Bibracte et Vix.

Préparez en quelques clics seulement votre tour d'horizon de l'Antiquité bourguignonne et vos visites dans ces lieux d'exception.

 
Die wichtigsten Sammlungen
 

Siehe Galerie
  Archäologie
Der Besucher taucht ein in die Welt der Gallier über Rekonstruktionen, Inszenierungen des täglichen Lebens, verständliche Erklärungen zu Gegenständen und Gebäuden, die mit eindrucksvoller wissenschaftlichen Präzision gegeben wurden und mit Fortschreiten der Ausgrabungen in der Nähe der Oppidum, die man im Sommer besichtigen kann, ständig ergänzt werden.

Mehr dazu
Grundkenntnisse
Die neuen nationalen Sammlungen können Sie über die Datenbanken des frz. Kultusministeriums einsehen:

"Datenbank Joconde"""""
 
Praktische Hinweise
 
BIBRACTE

Musée de la civilisation celtique

Mont Beuvray

71990 Saint Léger-sous-Beuvray

Tel.: 03 85 86 52 35
Fax: 03 85 82 58 00

Website: http://www.bibracte.fr
E-Mail: info@bibracte.fr

Alle Adressen anzeigen
Die Serviceleistungen
Parkplatz - Boutique - Buchhandlung - Behindertenzugang - Gallisches Restaurant - Teesalon
  Öffnungszeiten
• Für Einzelpersonen täglich von Mitte März bis Mitte November: von 10 bis 18 Uhr und im Juli und August bis 19 Uhr.
• Ganzjährig für Gruppen mit Führung und für Schulklassen geöffnet..


Eintritt
• Museumseintritt (Einzelbesuch mit Audioguide-Kopfhörer) : Normalpreis 5,75 €, Ermäßigter Preis 4,25 €, Eintritt frei für Kinder unter 12 Jahren in Begleitung ihrer Eltern
• Eintrittspass "Passeport" (Führung Fundstätte + Museum individueller Besuch): Normalpreis 9,50 €, ermäßigter Preis 7,25 €
• Super-Pass (Führung Stadtmauern + Museum individueller Besuch): Normalpreis 13 €, ermäßigter Preis 10 €
• Bibracte-Donnerstag (Sommerveranstaltung für 8-14-jährige): 8 €

Sonderpreise anzeigen
Ebenfalls im Museum

Forschungszentrum
Hauptaufgabe des Zentrums ist die Leitung der Forschungsarbeit auf dem Gelände von Bibracte durch Teams verschiedener Universitäten und Forschungsinstitute und die Bewertung der Forschungsergebnisse vor allem mit Hilfe eines Museums am Ort.

- Zentrum für dokumentarische Quellen
Ein nahe beim Forschungszentrum gelegenes Zentrum für dokumentarische Quellen stellt den Forschern und Praktikanten spezielle Werke über Archäologie und die Zivilisation der Kelten zur Verfügung.
 
Animationsangebot

Erwachsene
"Besichtigungs mit Workshop (Münze oder Fibel) ""Nach gallischer Art"""
"Besichtigung der Besichtigungsstätte und des Museums ""Bibracte Neu aufgelegt"""
Entdeckungsparcours der Besichtigungsstätte" "Von der Stadt zum Wald
Museumsführung
"Besichtigung mit Verkostung (Museum und Besichtigungsstätte) ""Wie die Archäologen den Geschmack des Wein neu entdeckten!"""

Einzelpersonen
Führungen
  Kinder
Veranstaltungen und Besichtigungen