Banniere

 
  Ergebnis Ihrer Suche

Thema : Sonstiges

 Chalon-sur-Saône, Musée Nicéphore Niépce

 Nevers, Musée de la Faïence Frédéric Blandin

 Villiers-Saint-Benoit, Musée d'Art et d'Histoire de Puisaye

 Charolles, Musée du Prieuré

 Montceau-les-Mines, la Maison d'école

 Musée Zervos

 Noyers-sur-Serein, Musée d'Art Naïf

 Saint-Fargeau, Musée de la Reproduction du Son

 Saint-Sauveur-en-Puisaye, Musée Colette

 Beaune, Musée E.J. Marey

 

  Neue thematische Suche
 

Sonstiges Wissenschaft und Technik Naturgeschichte Geschichte Kunst Völkerkunde Archäologie
  Neue geographische Suche



 
 
 
  Suche

 
 
 
Kontakt

Rechtliche Hinweise
english français italiano
 
Noyers-sur-Serein, Musée d'Art Naïf
 
Jacques Yankel, der Sohn des Malers Kikoine und selbst Maler, zeigt seine außergwöhnliche Sammlung an naiven und populären Bildern. Das poetische Kollegium des 17. Jahrhunderts stellt diese Werke vor, aber auch das ungewöhnliche Kuriositätenkabinett von Bresse sowie die Interpretation exotischer Welten durch berühmte Maler (R. Nivelt und H. Farey).
Zeitgenössische marginalisierte Künstler stellen dort ihre Werke ebenso aus wie Maler, die sich in der Region um Tonnerre aufgehalten hatten, so z.B. Kikoine, Kremègne usw.
Die wichtigsten Sammlungen
 

Siehe Galerie
  Kunst Sonstiges
Die Sammlungen umfassen alte Bestände des städtischen Museums, welche paläontologische und numismatische Serien enthalten (Vermächtnisse von Bresse, 1873). 1987 und 1988 wurde dieser ursprüngliche Bestand dank der Schenkungen von Yankel mit ca. hundert Werken der naiven Kunst, der Art Brut und der Volkskunst (Bauchant, Bombois, Vivin...) bereichert. Sie wurden vom Freundesverein des Museums für Naive Kunst von Boyer verwaltet.

Grundkenntnisse
Die neuen nationalen Sammlungen können Sie über die Datenbanken des frz. Kultusministeriums einsehen:

"Datenbank Joconde"""""
 
Praktische Hinweise
 
Musée d'Art Naïf
Rue de l'Eglise
89310 Noyers sur Serein

Tel.: 03 86 82 89 09 ou 03 86 82 83 72


Alle Adressen anzeigen
  Öffnungszeiten
• vom 1. Juni bis zum 30. September: täglich von 11 bis 18.30 Uhr.
• vom 1. Oktober bis zum 31. Mai in den Schulferien (alle Regionen): von 14.30 bis 18.30 Uhr außer donnerstags, an Wochenenden und Feiertagen und für Gruppen nach Vereinbarung..


Eintritt
• Erwachsene: 3,05 €
• Studenten: 1,52 €
• Schulgruppen und Kinder unter 16 Jahren: Eintritt frei