Banniere

 
  Ergebnis Ihrer Suche

in Dijon  

 Dijon, Musée archéologique

 Dijon, Musée d'Art Sacré

 Dijon, Musée de la Vie Bourguignonne Perrin de Puycousin

 Dijon, Musée des Beaux-Arts

 Dijon, Musée Magnin

 Dijon, Muséum - Jardin des sciences

um Dijon  

 Nuits-Saint-Georges, Musée d'Histoire et d'Archéologie

 

  Neue thematische Suche
 

Sonstiges Wissenschaft und Technik Naturgeschichte Geschichte Kunst Völkerkunde Archäologie
  Neue geographische Suche



 
 
 
  Suche

 
 
 
Kontakt

Rechtliche Hinweise
english français italiano
 
Dijon, Musée de la Vie Bourguignonne Perrin de Puycousin
 

Das Musée de la Vie Bourguignonne Perrin de Puycousin, das im Kreuzgang des Klosters Monastère des Bernardines liegt, präsentiert eine Sammlung des ländlichen und städtischen Lebens (Kleider, Möbel, ... Alltag im Dijon im 18. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts).



Siehe Historie
 
Die wichtigsten Sammlungen
 

Siehe Galerie
  Völkerkunde Geschichte

Das Museum wurde 1982 im Klostergang des Bernardines-Klosters eingeweiht. Es bietet einen Parcours, der sich über drei Stockwerke erstreckt:
- Im Erdgeschoss befindet sich das ethnographische ländliche Kulturerbe des Burgund Ende des 19. Jhd.
- Im 1. Stock wird das Alltagsleben in Dijon vom 18. Jhd. bis Ende des Zweiten Weltkriegs beschrieben (Rekonstitution von zehn Geschäften)
- Im 2. Stock ist eine Galerie den Besonderheiten des Burgunds gewidmet. Ferner befinden sich dort ein Lesesalon und ein Videosaal.



Mehr dazu
Grundkenntnisse
Die neuen nationalen Sammlungen können Sie über die Datenbanken des frz. Kultusministeriums einsehen:

"Datenbank Joconde"""""
 
Praktische Hinweise
 
Musée de la Vie Bourguignonne Perrin de Puycousin
Monastère des Bernardines
17 rue Sainte-Anne
21000 DIJON

Tel.: 03 80 48 80 90
Fax: 03 80 48 80 99

E-Mail: museeviebourguignonne@ville-dijon.fr

Die Serviceleistungen
Kinder-Atelier - Bibliothek und Dokumentationsstelle - Boutique - Fotothek - Vorführ- und Konferenzraum - Toiletten (Behindertenzugang im 2. Stock) - Fahrstuhl - Tiefgarage in der Nähe
  Öffnungszeiten
•vom 1. April bis zum 30. September: von 9 bis 12.30 Uhr und von 13.30 bis 18 Uhr
• vom 1. Oktober bis zum 30. April: von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr

Geschlossen dienstags,
am 1. Januar, am 1. und 8. Mai, am 14. Juli, am 1. und 11. November und am 25. Dezember..


Eintritt
• Eintritt frei für Dauerausstellungen und bestimmte Sonderausstellungen.

Sonderpreise anzeigen
Ebenfalls im Museum

Museums-Boutique

Buchhandlung (Jugendbücher, Ausstellungskataloge, ...) "Carterie" (Plakate, Postkarten, Landkarten), glasierte Irdenware, Nachbildungen von alten Spielzeugen gibt es ebenfalls.
Wenn Sie ein Buch oder einen Katalog aus der Boutique erwerben möchten, schicken Sie einfach einen auf die Finanzverwaltung der Gemeinde ausgestellten Scheck über den Betrag für Ihre Bestellung an das Museum.

  Bibliothek und Dokumentationszentrum

Dieser Ort steht allen offen, die Forschungen über die Themen unserer Sammlungen betreiben möchten (das ländliche Burgund im 19. Jahrhundert, Handel und Industrie in Dijon und an der Côte d'Or, Berufe von damals,...). Die dokumentarische Sammlung (Bücher, Zeitschriften, Mappen, Fotographien,...), die nur vor Ort eingesehen werden können, gehört dem Museum über sakrale Kunst "Musée d'art sacré" und dem Museum über den Alltag im Burgund "Musée de la vie bourguignonne Perrin de Puycousin"
Seit 2003 wird der Katalog der Bibliothek auf eine elektronische Nutzung umgestellt, er kann auf der Internetseite der Stadtbibliothek von Dijon unter der Rubrik ""établissements culturels"" (www.bm-dijon.fr) abgerufen werden."

Besucherstelle

Er bietet Führungen und Workshops an und setzt zahlreiche pädagogische Hilfsmittel ein: Dokumente (Spielehefte, Hefte mit Instruktionen für die Besichtigung,...) und pädagogische Kästen, die vom Regionalzentrum für pädagogische Dokumentation ausgegeben werden (über Themen wie Brot, Kindheit, die Größe von Steinen, Ernährung...). Eine Wanderausstellung ""Graubrot, Weißbrot"" kann ebenfalls kostenfrei ausgeliehen werden.

 
Animationsangebot

Erwachsene
Entdeckungsbesichtigungen
Besichtigungen nach Themen

  Kinder
Besichtigungen nach Themen
Besichtigungen mit Workshop
Entdeckungsbesichtigungen
Workshops für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren